touring artists

For the English version please scroll down.


www.touring-artists.info, das Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler, bietet umfassende Informationen zu den Themen Visa/Aufenthalt, Transport/Zoll, Steuern, Sozialversicherung, andere Versicherungen und Urheberrecht. Als gemeinsames Projekt des Internationalen Theaterinstituts (ITI) Zentrum BRD und der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK) sind die Themengebiete für die beiden Sparten Darstellende Kunst und Bildende Kunst aufgearbeitet. Die Website ist auf Englisch und Deutsch verfügbar.


touring artists bildet in erster Linie die formalen Gegebenheiten, rechtlichen Grundlagen und Verwaltungsverfahren in Deutschland ab – für ausländische Künstlerinnen und Künstler, die hier temporär arbeiten, wie für deutsche und in Deutschland Lebende, die zeitweise im Ausland tätig werden. Die Perspektive von in Deutschland ansässigen Veranstaltern ist ebenfalls berücksichtigt.


Das Portal bietet einen fundierten Einstieg in die genannten Themen, stellt leicht zugänglich und verständlich Wissen zu rechtlichen und administrativen Fragen bereit und hilft darüber hinaus mit Checklisten, Verweisen auf weiterführende Lektüre, Ansprechpartnern und zuständigen Stellen in den jeweiligen Verwaltungen weiter.

Die Idee für touring artists entstand Ende 2010. Seitdem arbeiten ITI und IGBK am Aufbau und an der Weiterentwicklung des Informationsportals – in enger Zusammenarbeit mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, die das Projekt initiiert hat und finanziell wie auch konzeptionell unterstützt.


Das touring artists Forum ist als Ergänzung zum Informationsportal seit Juli 2015 online. Betreut wird es durch die touring artists Redaktion.


www.touring-artists.info, the information portal for artists working internationally, provides comprehensive information on visa/residence, transport/customs, taxes, social security, other insurances, and copyright. Through a joint project of the German Center of the International Theatre Institute (ITI) and the Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK), these topics have been examined for both the performing arts and the visual arts. The website is available in English and German.


touring artists primarily maps the circumstances, legal regulations, and administrative procedures in Germany – for foreign artists who work here temporarily and for German artists or artists who live in Germany and who work abroad for a limited time. It also considers the perspective of Germany-based organizers.

The portal offers a sound introduction to the topics mentioned above, provides easily accessible and comprehensible information concerning legal and administrative issues, and presents checklists, references to further reading, contacts, and relevant departments in their respective administrations.

The idea for touring artists emerged in late 2010. Since then, the ITI and IGBK have been working on implementing and developing the information portal in close cooperation with the Federal Government Commissioner for Culture and the Media, who initiated the project and continues to support it – financially as well as conceptually.


The touring artists Forum has been online since July 2015. It is overseen by the touring artists editorial team.


cron